Hamburger Gitter

Das Hamburger Gitter, das auch Polizeigitter genannt wird, wird bei stark drückenden und sich bewegenden Menschenmassen zur Leitung des Publikums wie auch beim Einlass als Schleuse eingesetzt. Es ist nicht zur Abschrankung gegen Publikumsdruck geeignet bzw. zugelassen. Zur Seite der Menschenmassen befindet sich ein Auftritt, der das Hamburger Gitter gegen Umwerfen stabilisiert. Die einzelnen Elemente werden durch Haken und Ösen miteinander verbunden und sind so relativ stabil.

Copyright 2020. All Rights Reserved.

made with ♥ by 2P&M Werbeagentur

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz Impressum